Erneuerbare Energien und Umwelt

Veranstaltungen, aktuelle Informationen und Beratung aus den Bereichen erneuerbaren Energien, Energieeffizienz und Umwelttechnologien.

© https://www.dreamstime.com/Nyker1

Energieplattform

Das Multi-Stakeholder-Dialogforum von Industrie, Regierung und Entwicklungspartnern, zielt darauf ab, die Marktentwicklung im Bereich erneuerbarer Energien und Energieeffizienz zu katalysieren. Jährlich werden vier Veranstaltungen zu den wichtigsten Geschäftsinteressen wie Investitionsklima, berufliche Qualifizierung, Regularien und öffentlich-privates Engagement organisiert.

Die Plattform wird von der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Nigeria (DGIC) veranstaltet. Die Aktivitäten der Plattform werden durch das nigerianische Energie Support Programme (NESP) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) durchgeführt. Finanziert durch die Europäische Union und die deutsche Regierung erfährt das Projekt weitere Unterstützung durch das Erneuerbare Energien und Energieeffizienz-Programm (REEEP), das von der US-Agentur für internationale Entwicklung (USAID) finanziert wird und von Winrock International implementiert wird.

ExpertTS-Programm

Mit dem Aufbau des Dienstleistungsangebots für erneuerbare Energien ist die AHK Nigeria Wegbereiter für diese Branche in Nigeria.

Hintergrund: Trotz seiner riesigen Öl- und Gasvorkommen werden gerade mal 50 Prozent der geschätzten 150 Millionen Nigerianer mit Strom versorgt. Der Großteil der Menschen, die ohne Strom auskommen müssen, leben in den ländlichen Regionen. Nigeria erzeugt bei voller Leistung der Staudämme im Norden des Landes, über die die Stromversorgung ausschließlich gewährleistet wird, ca. 6000 MW, von denen aufgrund des schwachen Netzes nur die Hälfte beim Verbraucher ankommt. Der Aufbau des „Renewable Energy Desk“, sowie das im März 2013 begonnene GIZ „Nigerian Energy Support Programme (NESP)“ ist ein Resultat der Deutsch- Nigerianischen Energiepartnerschaft, die seit 2008 besteht.

Durch den „Renewable Energy Desk” wird eine Plattform zur Informationsverbreitung und Geschäftsanbahnung für nigerianische und deutsche Unternehmen geschaffen. Der Renewable Energy Desk gibt außerdem Auskunft zu Ansprechpartnern bei Regierungsinstitutionen, zu Organisationen der Zivilgesellschaft und zu Finanzierungsmöglichkeiten. Letzteres vor allem im Bereich Kreditbeschaffung und Kofinanzierung durch PPP.

Schwerpunkte sind deshalb u.a.:

  • Inventarisierung und Kategorisierung geplanter und vorhandener Aktivitäten im Bereich Renewable Energy in Nigeria.
  • Bestandsaufnahme der Firmen, Institutionen und Stakeholder in Bereich Renewable Energy.
  • Maßnahmen zur Sensibilisierung und zum Lobbying, Match Making Events, Business Travels, Messen

Veranstaltungsreihe

Zusammen mit dem Deutschen Generalkonsulat in Lagos führen wir pro Jahr etwa acht Informationsveranstaltungen zu den Themen erneuerbare Energien und Umwelttechnologie in Nigeria durch. Teilnehmer sind unter anderem Vertreter des Privatsektors, der Regierung, NGOs, CSOs und internationalen Organisationen (GIZ, UNDP etc.). Die Veranstaltung dienen neben der Informationsvermittlung auch der Geschäftsanbahnung.