Financing Renewable Energy III

Das Seminar "Financing Renewable Energy III", das am 23. August 2016 im Westwood Hotel Ikoyi, Lagos, stattfand, ist die dritte Veranstaltung, zur Finanzierung Erneuerbarer Energien und die Fortsetzung von sechs erfolgreichen Seminaren über die Nutzung Erneuerbarer Energien in Nigeria. 

Finanziert aus den Projektmitteln der Energie- und Rohstoffaußenpolitik des Auswärtigen Amts in Berlin und unterstützt durch das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Lagos wird die Seminarreihe seit 2014 von der Energie und Umwelt Abteilung der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Lagos durchgeführt. 

Nach den ersten Ergebnissen der Studie zu Finanzierung Erneuerbarer Energien (finanziert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) veranschaulichten Frau Freyer und Herr Neulinger, beides ExperTS der Delegationen der deutschen Wirtschaft Nigeria und Ghana, dass es eine größere Anzahl von Finanzinstitutionen gibt, die sehr daran interessiert auch Kredite unter einer Millionen Euro/USD für Projekte im Sektor bereitzustellen und nicht nur im Bereich zweistelliger Millionensummen. Herr Shittu vom Büro der Commerzbank in Lagos, wies im Rahmen seines Vortrags "Best Practices für Unternehmer" auf die Tücken bei der Vorbereitung von Projektanträgen hin und gab „Tipps“, worauf es bei der Bewertung von Projekten ankommt. 

Die Präsentationen, von Herrn Wolter von der Firma Gauff, Deutschland über ECA-gedeckte Käufer Darlehen, und Herrn Mbaekwe von der DEG über eine DEG Beteiligung in Beloxxi, einem nigerianischen Kekshersteller zeigten, welchen positiven Einfluss Investitionen nicht nur auf die wirtschaftliche Entwicklung einer Firma, sondern auch eines Landes machen können. 

Präsentationen 

 

DEG Invests in Beloxxi 

  

Overview of Financing option for RE

Useful Tips for Approaching Local Banks